Universitätsspital Basel 2020 mit Verlust von 17 Millionen Franken myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhäuser fordern Kurswechsel | Universitätsspital Basel 2020 mit Verlust von 17 Millionen Franken | Whitepaper der Boston Consulting Group zum Markt für digitale Gesundheitsanwendungen DiGA »

 

Universitätsspital Basel 2020 mit Verlust von 17 Millionen Franken

Universitätsspital Basel 2020 mit Verlust von 17 Millionen Franken (Telebasel).

Das Corona-Jahr beschert dem Uni-Spital einen Verlust von 17 Millionen. Einnahmensausfälle wegen des Rückgangs an planbaren Eingriffen sorgten für das Minus. Covid-19 habe deutliche Spuren hinterlassen, teilte das Universitätsspital Basel...
- - - - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 29.04.2021