Universitätsspital Zürich untersucht Unregelmäßigkeiten bei den Abrechnungen in der Klinik für Herzchirurgie myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Digitalisierung sorgt für Transparenz und Ängste | Universitätsspital Zürich untersucht Unregelmäßigkeiten bei den Abrechnungen in der Klinik für Herzchirurgie | Beratungen des Corona-Beirates: Neuer Rettungsschirm für die Kliniken muss noch weiter verhandelt werden »

 

Universitätsspital Zürich untersucht Unregelmäßigkeiten bei den Abrechnungen in der Klinik für Herzchirurgie

Universitätsspital Zürich untersucht Unregelmäßigkeiten bei den Abrechnungen in der Klinik für Herzchirurgie (Neue Zürcher Zeitung).

Francesco Maisano, der frühere Leiter der Herzchirurgie des Unispitals Zürich, steht seit Monaten in der Kritik. Der Fall zieht immer weitere Kreise. Das sind die Hintergründe. Die neusten Entwicklungen. In...
- - - - - - -



erschienen am Freitag, 13.11.2020