Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH Anzeige: Dr. Kreysch Clinical Consulting GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Deutsche Krankenhausgesellschaft begrüßt politische Initiative zur Eindämmung der Flut von Abrechnungsklagen der Krankenkassen my DRG

« Das Land NRW fördert die Errichtung einer Kinder-Palliativstation am Klinikum Leverkusen mit 1,5 Mio. Euro | Deutsche Krankenhausgesellschaft begrüßt politische Initiative zur Eindämmung der Flut von Abrechnungsklagen der Krankenkassen | Leitlinie zu Hypersalivation »

 

Deutsche Krankenhausgesellschaft begrüßt politische Initiative zur Eindämmung der Flut von Abrechnungsklagen der Krankenkassen

Deutsche Krankenhausgesellschaft begrüßt politische Initiative zur Eindämmung der Flut von Abrechnungsklagen der Krankenkassen (Pressemitteilung).

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) begrüßt die Initiative aus der Politik, die Konfrontation bei der Klagewelle der Kassen aufzubrechen. "Wir sind selbstverständlich bereit, konstruktiv nach einer Lösung zu suchen. Für die...

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) begrüßt die Initiative aus der Politik, die Konfrontation bei der Klagewelle der Kassen aufzubrechen. "Wir sind selbstverständlich bereit, konstruktiv nach einer Lösung zu suchen. Für die Krankenhäuser ist die derzeitige
Situation durch Unsicherheit und Angst um die Liquidität geprägt", erklärte der DKG-Präsident Dr. Gerald Gaß.

„Wir sind froh, dass das BMG die Initiative ergriffen und das Angebot der
Ersatzkassen aufgegriffen hat. Im Sinne der Versicherten und der Gewährleistung
der Versorgung, sowohl bei der Schlaganfallbehandlung als auch in der Geriatrie
ist dies ein wichtiger Schritt“, so Gaß.

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) ist der Dachverband der
Krankenhausträger in Deutschland. Sie vertritt die Interessen der 28 Mitglieder
- 16 Landesverbände und 12 Spitzenverbände - in der Bundes- und EU-Politik und
nimmt ihr gesetzlich übertragene Aufgaben wahr. Die 1.951 Krankenhäuser
versorgen jährlich 19,5 Millionen stationäre Patienten und rund 18 Millionen
ambulante Behandlungsfälle mit 1,2 Millionen Mitarbeitern. Bei 97 Milliarden
Euro Jahresumsatz in deutschen Krankenhäusern handelt die DKG für einen
maßgeblichen Wirtschaftsfaktor im Gesundheitswesen.

Quelle: Pressemitteilung, 23.11.2018

- - - - - - -



erschienen am Samstag, 24.11.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×