Gesundheitsökonom: Kostenanstieg in der GKV muss gebremst werden myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Mehr Insolvenzen bei Kliniken und Fachärzten | Gesundheitsökonom: Kostenanstieg in der GKV muss gebremst werden | 2. Änderungsvereinbarung zur Pflegebudgetverhandlungsvereinbarung »

 

Gesundheitsökonom: Kostenanstieg in der GKV muss gebremst werden

Gesundheitsökonom: Kostenanstieg in der GKV muss gebremst werden (Ärztezeitung).

Nach der Bundestagswahl wird die neue Regierung zügig Maßnahmen zur Kostendämpfung in der GKV beschließen, ist Gesundheitsökonom Professor Jürgen Wasem überzeugt. Daran sei aber nicht die Pandemie schuld. Wie werden...
- - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Samstag, 24.04.2021