Mehr Anreize für eine gesunde Ernährung schaffen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Der BMEL-Ernährungsreport 2021 | Mehr Anreize für eine gesunde Ernährung schaffen | Stellungnahme der Deutschen Krankenhausgesellschaft zu den Anträgen Linke, FDP, Grüne zur Reform der Krankenhausfinanzierung »

 

Mehr Anreize für eine gesunde Ernährung schaffen

Mehr Anreize für eine gesunde Ernährung schaffen (Deutsche Diabetes-Gesellschaft).

Der Nutri-Score wirkt und wird von Verbraucher*innen gut angenommen. Das ist aber auch schon der einzig nennenswerte Erfolg, den Bundesministerin Julia Klöckner im Ernährungsreport 2021 vermelden kann. Nach wie vor...

Der Nutri-Score wirkt und wird von Verbraucher*innen gut angenommen. Das ist aber auch schon der einzig nennenswerte Erfolg, den Bundesministerin Julia Klöckner im Ernährungsreport 2021 vermelden kann. Nach wie vor ist der Nutri-Score nicht verpflichtend und in
Fertigprodukten steckt noch immer zu viel Zucker und Fett. Wir brauchen endlich verbindliche Regeln zur Reduktion von Zucker und Fetten in unseren Lebensmitteln und einen verpflichtenden
Nutri-Score. Das kann nur gelingen, wenn Frau Klöckner ihren Schulterschluss
mit den Lebensmittelherstellern endlich aufgibt und sie mehr in die Pflicht
nimmt. Mit verbindlichen Reduktionszielen, einem bundesweiten Werbeverbot für
süße und fettige Kinderlebensmittel sowie einer steuerlichen Entlastung von
gesunden Produkten wie Obst und Gemüse kann die Politik wichtige Weichen
stellen, damit sich noch mehr Menschen in Deutschland gesund ernähren und die
Flut von Adipositas- und Diabetesneuerkrankungen nachhaltig eingedämmt wird.
Hier muss in der nächsten Legislaturperiode dringend nachgebessert werden.“

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) setzt sich gemeinsam mit dem
Wissenschaftsbündnis Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) seit
über 10 Jahren dafür ein, dass bevölkerungsweite Maßnahmen, wie sie auch die
Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, endlich auch in Deutschland,
etabliert werden. Dazu gehören:

eine Steuerentlastung von gesunden Lebensmitteln und eine Steuererhöhung für
Lebensmittel mit hohem Gehalt an Zucker, Fetten und Salz
Werbung ungesunder Lebensmittel und Getränke an Kinder zu verbieten
verbindliche Kennzeichnung aller Lebensmittel mit dem im vergangenen Jahr
eingeführten Nutri-Score
verbindliche Standards für die Kita- und Schulernährung nach den Vorgaben der
Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Quelle: Deutsche Diabetes-Gesellschaft, 19.05.2021

- - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 19.05.2021