Neustart für das Gesundheitsrecht - Ein Handlungskatalog für Politik und Selbstverwaltung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Stationsäquivalente Behandlung unter neuem Namen und neuer Leitung | Neustart für das Gesundheitsrecht - Ein Handlungskatalog für Politik und Selbstverwaltung | Elektronische Krankendokumentation unter Umständen ohne positive Indizwirkung »

 

Neustart für das Gesundheitsrecht - Ein Handlungskatalog für Politik und Selbstverwaltung

Neustart für das Gesundheitsrecht - Ein Handlungskatalog für Politik und Selbstverwaltung (Robert Bosch Stiftung, PDF, 1,7 MB).

Die Robert Bosch Stiftung hat 2018 die Initiative Neustart! Reformwerkstatt für unser Gesundheitswesen mit der Motivation gestartet, einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Gesundheitsversorgung zu leisten. Allen Menschen in Deutschland auch...

Drei Jahre lang haben Bürgerinnen und Bürger sowie Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis gemeinsam im Rahmen der Initiative „Neustart!“ Vorschläge für eine Reform des Gesundheitssystems entwickelt. Auf dem „Neustart! Gesundheitsgipfel wurden nun die Ergebnisse präsentiert – und die Teilnehmenden waren sich einig: Die Reformen müssen jetzt umgesetzt werden.

„Für jede Verbesserung, jede Innovation braucht es gute Ideen“, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in seinem Grußwort zum Gesundheitsgipfel der Initiative Neustart! der Robert Bosch Stiftung am 18. Juni 2021 in Berlin. Viele gute Ideen für ein besseres Gesundheitssystem hat die Initiative Neustart! in den vergangenen drei Jahren gesammelt: von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis – in Bürgerdialogen, Think Labs und Podien. Aus den Gesprächen, Diskussionen, Ideen und Entwicklungsschritten ist die „Neustart! Zukunftsagenda – für Gesundheit, Partizipation und Gemeinwohl“ entstanden.
[...]

Quelle: Robert Bosch Stiftung, 30.06.2021

- - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 30.06.2021