Pläne für Krankenhaus-Mindestfallzahlen: Kritik am Minister myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Lungenklinik Großhansdorf wird für 81 Millionen Euro neu gebaut | Pläne für Krankenhaus-Mindestfallzahlen: Kritik am Minister | Krankenhaus Marktheidenfeld: Warum der Investitionsstau explodierte »

 

Pläne für Krankenhaus-Mindestfallzahlen: Kritik am Minister

Pläne für Krankenhaus-Mindestfallzahlen: Kritik am Minister (Die Zeit).

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt wegen Plänen zu Mindestbehandlungszahlen in Krankenhäusern Kritik aus den eigenen Reihen. Der Gesundheitspolitiker der CDU-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern, Sebastian Ehlers, äußerte in einem Brief an Spahn...
- - - - - -



erschienen am Freitag, 04.06.2021