Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Reform der Notfallversorgung darf nicht auf dem Rücken der Krankenhäuser erfolgen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Kantonsspital Aargau: Externe Überprüfung erachtet Neubauvorhaben als zielführend und finanziell tragbar | Reform der Notfallversorgung darf nicht auf dem Rücken der Krankenhäuser erfolgen | Kritik an einseitiger Fokussierung auf das Zentralklinikum in LĀrrach »

 

Reform der Notfallversorgung darf nicht auf dem Rücken der Krankenhäuser erfolgen

Reform der Notfallversorgung darf nicht auf dem Rücken der Krankenhäuser erfolgen (Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz).

Der nun vorliegende Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums zur Reform der Notfallversorgung muss in einigen wichtigen Punkten überarbeitet werden, äußerte sich heute die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Wieder einmal forciert der Bund...
- - - - - - - -



erschienen am Freitag, 17.01.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×