Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Paclitaxel-beschichtete Ballonkatheter und Stents bleiben primäre Therapieoption bei pAVK-Patienten mit hohem Restenoserisiko oder Restenosen | Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) | § 301 Schlüsselfortschreibung vom 09.09.2019 zum 16.09.2019 mit Wirkung zum 01.01.2019 »

 

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG)

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) (Bundesverband Geriatrie).

Der Bundesverband Geriatrie begrüßt den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Rehabilitation und intensivpflegerischen Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die in dem Entwurf vorgesehenen Regelungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation...
- - - - -



erschienen am Dienstag, 10.09.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×