Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Uniklinikum Gießen und Marburg: Hessischer Ministerpräsident sieht keine Bevorzugung des Standortes Frankfurt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Klinik am Eichert darf weiterhin keine Kontrolluntersuchungen bei Patienten mit Herzschrittmachern und Defibrillatoren vornehmen | Uniklinikum Gießen und Marburg: Hessischer Ministerpräsident sieht keine Bevorzugung des Standortes Frankfurt | Sectio caesarea: Die Geburt der Zukunft? »

 

Uniklinikum Gießen und Marburg: Hessischer Ministerpräsident sieht keine Bevorzugung des Standortes Frankfurt

Uniklinikum Gießen und Marburg: Hessischer Ministerpräsident sieht keine Bevorzugung des Standortes Frankfurt (Gießener Anzeiger).

Quelle: Gießener Anzeiger, 19.04.2017 GIESSEN - (tt). Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat jüngste Vorwürfe unter anderem der Konzernspitze der Rhön-Klinikum AG sowie des Betriebsrats des Uniklinikums Gießen und...
- - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 20.04.2017
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×