Arthrosen des Hüft- und Kniegelenkes waren 2019 die häufigsten Diagnosen für stationäre Behandlungen in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Geschäftsführer der St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund ließen sich gegen Corona impfen | Arthrosen des Hüft- und Kniegelenkes waren 2019 die häufigsten Diagnosen für stationäre Behandlungen in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen | Nach bestem Wissen und Gewissen: Im Mathias-Spital Rheine wurden Vorstand und Manager geimpft »

 

Arthrosen des Hüft- und Kniegelenkes waren 2019 die häufigsten Diagnosen für stationäre Behandlungen in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen

Arthrosen des Hüft- und Kniegelenkes waren 2019 die häufigsten Diagnosen für stationäre Behandlungen in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen (IT-NRW).

Im Jahr 2019 wurden in den nordrhein-westfälischen Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen mit mehr als 100 Betten 212 955 Patientinnen und Patienten stationär behandelt. Düsseldorf (IT.NRW). Im Jahr 2019 wurden in den...
- - - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 12.02.2021