Asklepios-Kliniken: Imagepflege statt Kündigung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Vernetzte Versorgung gegen Corona-Mutationen: Zeitlich befristete Zentrums-Zuschläge für telemedizinische Kooperationen | Asklepios-Kliniken: Imagepflege statt Kündigung | Bergman Clinics expandiert in Deutschland durch Übernahme von Medical One »

 

Asklepios-Kliniken: Imagepflege statt Kündigung

Asklepios-Kliniken: Imagepflege statt Kündigung (Die Zeit).

Der Krankenhauskonzern Asklepios will der Pflegerin, die öffentlich die Arbeitsbedingungen kritisierte, doch nicht kündigen. Das ist vernünftig, löst aber Probleme nicht. Kurz vor Weihnachten gab die Hamburger Pflegerin Romana Knezevic...
- - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 19.02.2021