Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Gehaltsreport 2019 Fachkraefte Fuehrungskraefte my DRG

« Pay for Outcome Kostenrueckerstattung CAR T Zell Therapie Tisagenlecleucel bei Misserfolg | Gehaltsreport 2019 Fachkraefte Fuehrungskraefte | Rechtsprechung des Bundessozialgerichts benachteiligt Krankenhaeuser »

 

Gehaltsreport 2019 Fachkraefte Fuehrungskraefte

StepStone Gehaltsreport 2019 für Fach- und Führungskräfte (StepStone, PDF, 1,4 MB).

Wie viel verdient ein IT-Experte? Wie hoch fällt das Gehalt für einen Marketing-Experten aus? Lohnt sich Studium finanziell überhaupt? Wer berufliche Ziele erreichen möchte, sollte seinen Marktwert kennen. Aber wie...

Wie viel verdient ein IT-Experte? Wie hoch fällt das Gehalt für einen
Marketing-Experten aus? Lohnt sich Studium finanziell überhaupt? Wer berufliche
Ziele erreichen möchte, sollte seinen Marktwert kennen. Aber wie hoch ist
dieser eigentlich? Spannende und wichtige Fragen, die StepStone mit dem
jährlich erscheinenden Gehaltsreport für Fach- und Führungskräfte
beantwortet.

Was verdient Deutschland? Ergebnisse des Gehaltsreports 2019

Wo wird wie viel verdient? Die Top-Branchen und Städte 2019

Wer verdient wie viel Gehalt? Der StepStone Berufsgruppen-Vergleich

Wie kann ich mehr verdienen?

Über diese Studie

Was verdient Deutschland? Ergebnisse des Gehaltsreports 2019
Das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften in Deutschland liegt 2019
bei rund 58.100 Euro. Führungskräfte erhalten im Schnitt 67.900 Euro und
Fachkräfte ohne Personalverantwortung 51.200 Euro. Es zahlt sich folglich aus,
Verantwortung zu übernehmen. Logisch in diesem Zusammenhang: Wer mehr
Verantwortung übernimmt, verdient auch besser. Führungskräfte, denen mehr als
100 Mitarbeiter unterstellt sind, bekommen durchschnittlich 102.500 Euro brutto
im Jahr.

Ein weiteres spannendes Ergebnis des diesjährigen Gehaltsreports: Die
Unternehmensgröße ist ein relevanter Faktor beim Blick auf das Einkommen.
Angestellte von Großunternehmen (> 1.000 Mitarbeiter) liegen etwa 15 Prozent
über dem Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften. Beschäftigte in
kleinen und mittelständischen Unternehmen (< 500 Mitarbeiter) dagegen, erhalten
etwa 10 Prozent weniger als der Durchschnitt. Das ist ein Unterschied von etwa
14.600 Euro im Jahr!

Wo wird wie viel verdient? Die Top-Branchen und Städte 2019
Die Top-Branchen 2019 werden angeführt von Schlüsselsektoren der deutschen
Wirtschaft: Die Banken belegen den ersten Platz mit den höchsten
Durchschnittsgehältern (70.800 Euro), vor der Pharmaindustrie (70.000 Euro) und
der Autoindustrie (67.900 Euro). Auf den Plätzen folgen die Chemie- und
Erdölverarbeitende Industrie (67.800 Euro), Versicherungen (66.300 Euro) sowie
Luft- und Raumfahrt (66.200 Euro).

Zu den Top-Platzierungen von Banken, Pharma- und Autoindustrie passen die Top-5
im Städte-Ranking. Die Bankenmetropole Frankfurt am Main (70.600 Euro) belegt
den ersten Platz vor München (70.600 Euro) und Stuttgart (68.000 Euro). Auf
Platz vier liegt Düsseldorf (66.800 Euro) vor Darmstadt (65.200 Euro). Auch
spannend in diesem Kontext: Das StepStone Städte-Ranking 2018 und das
Verhältnis von Einkommen und Miete in Trend-Städten.

Gehalt im Durchschnitt nach Bundesland - StepStone Gehaltsreport 2019 für Fach-
und Führungskräfte

Wer verdient wie viel Gehalt? Der StepStone Berufsgruppen-Vergleich
Wir haben einige Berufsgruppen einmal interaktiv aufbereitet. Jetzt auf das
Vorschaubild klicken:

Die am besten verdienende Berufsgruppe des StepStone Gehaltsreports für Fach-
und Führungskräfte sind Ärzte mit 77.400 Euro im Durchschnitt. Ihre Expertise
zum Thema Geld zahlt sich für Finanzexperten (72.200 Euro), wie zum Beispiel
Vermögensberater oder Controller und Banker (64.200 Euro) aus, die das
Berufsgruppen-Treppchen komplettieren.

Ebenfalls sehr gut verdienen (Unternehmens-) Berater (63.700 Euro), die dieses
Jahr zum ersten Mal Teil des StepStone Gehaltsreports sind. Dies gilt auch für
die gefragten Ingenieure (62.800 Euro) und IT-Spezialisten (62.300 Euro). Die
Top 10 vervollständigen die Juristen (61.700 Euro), Marketingspezialisten
(60.500 Euro), Vertriebler (58.000 Euro) und HR-Experten (57.600 Euro). Aber
auch innerhalb einzelner Berufsgruppen gibt es teils beträchtliche
Unterschiede. Wie und wo sich diese niederschlagen? Unsere interaktive
Berufsgruppenübersicht verrät es!

Wie kann ich mehr verdienen?
Der StepStone Gehaltsreport 2019 zeigt einige generelle Tendenzen. Akademiker
verdienen in der Regel deutlich mehr als Nicht-Akademiker. Ein Studium ist
demzufolge eine lohnende Investition von Zeit und Anstrengung. Dies gilt vor
allem, da der Unterschied zwischen studierten und nicht-studierten Fachkräften
mit der Berufserfahrung zunimmt. Es wurde darüber hinaus bereits deutlich, dass
größere Unternehmen tendenziell besser bezahlen als kleinere und
Personalverantwortung auch entsprechend entlohnt wird.

Eine Zusatzumfrage zum diesjährigen Gehaltsreport zeigt, dass Fachkräfte
mittels Gehaltserhöhungen ihr Gehalt aufbessern können. Mehr als jede Zweite
gab an, im aktuellen Job eine Gehaltserhöhung erhalten zu haben. Drei von vier
derjenigen, erhielt die Gehaltserhöhung sogar noch innerhalb der ersten zwei
Jahre im Unternehmen. Hierbei war besonders auffällig, dass der am meisten
genannte Grund für die Gehaltserhöhung war, dass diese aktiv eingefordert
wurde.

Mehr Gehaltsinformationen liefert der StepStone Gehaltsplaner:
www.stepstone.de/gehaltsplaner

Über diese Studie
Der StepStone Gehaltsreport zeigt die durchschnittlichen Gehälter für Fach- und
Führungskräfte, aufgeteilt nach Berufsfeld, Region, Branche und
Berufserfahrung. Fach- und Führungskräfte können auf dieser Basis den eigenen
Marktwert besser einschätzen und dieses Wissen mit in die nächste
Gehaltsversammlung nehmen. Unternehmen können ihre Gehaltsstruktur zum
Fachkräftemarkt ins Verhältnis setzen. Sie erfahren, wie viel sie Talenten
bieten müssen, um im Wettbewerb zu bestehen. Für den Gehaltsreport 2019 wurden
Gehälter von rund 85.000 Fach- und Führungskräften analysiert, die im Zeitraum
von Oktober 2017 bis Oktober 2018 erhoben wurden. Bei der Auswertung wurden aus
Gründen der Vergleichbarkeit nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer
berücksichtigt, die in Vollzeit arbeiten.

Die StepStone Gehaltszahlen
Alle Gehaltsdaten sind in Euro angegeben. Sämtliche Gehaltszahlen beziehen sich
auf das Durchschnitts-Bruttojahresgehalt inklusive Boni, Provisionen, Prämien
etc. Die Gehaltszahlen auf dieser Seite wurden zugunsten einer besseren
Lesbarkeit gerundet.

Quelle: StepStone, 06.03.2019

- - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 06.03.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×