Kartellamt: GFO kann Mehrheitsanteile an der katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen übernehmen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Asklepios Orthopädische Klinik Hohwald mit neuem Geschäftsführer | Kartellamt: GFO kann Mehrheitsanteile an der katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen übernehmen | Nach DAK-Zahlen wurden auffällig viele Corona-Kranke intensiv behandelt und beatmet »

 

Kartellamt: GFO kann Mehrheitsanteile an der katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen übernehmen

Kartellamt: GFO kann Mehrheitsanteile an der katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen übernehmen (Pressemitteilung).

Das Bundeskartellamt hat grünes Licht gegeben: Die Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) darf die Mehrheitsanteile an der Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen (KHS), ebenfalls mit Sitz in Olpe, übernehmen. Der entsprechende...
- - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 28.06.2021