Uniklinikum Magdeburg: FFP2-Auftragsvergabe wirft Fragen auf myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Az. L 6 KR 35/17: Die Kodierung der Hauptdiagnose bemisst sich nach objektiven Maßstäben | Uniklinikum Magdeburg: FFP2-Auftragsvergabe wirft Fragen auf | Datenpannen und Datenlecks im Gesundheitswesen in Deutschland »

 

Uniklinikum Magdeburg: FFP2-Auftragsvergabe wirft Fragen auf

Uniklinikum Magdeburg: FFP2-Auftragsvergabe wirft Fragen auf (MDR).

Für mutmaßlich mehrere Hunderttausend Euro hat das Universitätsklinikum Magdeburg FFP2-Masken bei einem jungen deutschen Unternehmen eingekauft. Dessen Mitgesellschafter ist zugleich Sohn eines Vorstandsmitglieds. Das Klinikum erklärt, alles sei sauber gelaufen,...
- - - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 08.03.2021