Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Ausufernde Bürokratie: DKG begrüße Kooperationen von Krankenhäusern mit niedergelassenen Onkologen im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung, lehne Verwaltungsmoloch aber ab myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Defekte Bandscheibenprothesen am Klinikum Leer: Chefarzt klagt gegen Kündigung | Ausufernde Bürokratie: DKG begrüße Kooperationen von Krankenhäusern mit niedergelassenen Onkologen im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung, lehne Verwaltungsmoloch aber ab | Zweitmeinung gefordert: Vergütungsanreiz für Amputation statt Erhalt des diabetischen Fußes »

 

Ausufernde Bürokratie: DKG begrüße Kooperationen von Krankenhäusern mit niedergelassenen Onkologen im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung, lehne Verwaltungsmoloch aber ab

Ausufernde Bürokratie: DKG begrüße Kooperationen von Krankenhäusern mit niedergelassenen Onkologen im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung, lehne Verwaltungsmoloch aber ab (Deutsches Ärzteblatt).

Quelle: Deutsches Ärzteblatt, 16.02.2016 Berlin – Weniger Bürokratie bei der Zusammenarbeit von niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern im Bereich der onkologischen Versorgung fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). Sie begrüßte den Aufruf...
- - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 16.02.2016
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×