Im Januar 2022 wurden in NRW 11 Prozent weniger Kinder geboren als ein Jahr zuvor mydrg.de

« Az. B 1 KR 28/21 B: 27 Stunden Beatmungszeit der HFNC-Beatmung nicht als Beatmungsstunden anerkannt | Im Januar 2022 wurden in NRW 11 Prozent weniger Kinder geboren als ein Jahr zuvor | Investitionen für das Universitätsklinikum Gießen und Marburg: Verantwortungsbereitschaft und Kompromissfähigkeit angemahnt »





select_all

Im Januar 2022 wurden in NRW 11 Prozent weniger Kinder geboren als ein Jahr zuvor

Gegenüber dem Vormonat Dezember wurden im Januar 2022 23 Prozent weniger Kinder geboren (IT.NRW).



Im Januar 2022 wurden in Nordrhein-Westfalen 11 659 Kinder geboren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Geburtenzahl damit um 23,0 Prozent niedriger als im Vormonat (Dezember 2021: 15 138 Geburten).
[...]

Im Vergleich zu Januar 2021 (damals: 13 110) verringerte sich die Zahl der Neugeborenen um 11,1 Prozent. (IT.NRW)

Quelle: IT.NRW, 12.05.2022

Anzeige: ID GmbH
Anzeige