Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Möglicherweise auch MDK-Prüfungen ursächlich? Versorgungsreport mit Schwerpunkt "Depressionen" findet hohen Anteil unspezifischer Diagnosen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« DAK berichtet für das Jahr 2013 von einem Abrechnungsbetrug i.H.v. 133 Tsd. Euro im Krankenhaus | Möglicherweise auch MDK-Prüfungen ursächlich? Versorgungsreport mit Schwerpunkt "Depressionen" findet hohen Anteil unspezifischer Diagnosen | Landkreis Rotenburg übernimmt Oste-Med-Kliniken »

 

Möglicherweise auch MDK-Prüfungen ursächlich? Versorgungsreport mit Schwerpunkt "Depressionen" findet hohen Anteil unspezifischer Diagnosen

Möglicherweise auch MDK-Prüfungen ursächlich? Versorgungsreport mit Schwerpunkt "Depressionen" findet hohen Anteil unspezifischer Diagnosen (AOK-Gesundheitspartner).

Quelle: AOK-Gesundheitspartner, 20.03.2014 Der größte Teil aller Depressionsdiagnosen entfällt auf leichte und unspezifische Formen. Das geht aus dem aktuellen Versorgungs-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hervor, der als Schwerpunkt...
- - - - -



erschienen am Freitag, 21.03.2014
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×