Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Projekt COSIK: Pilotphase COVID-19-Surveillance im Krankenhaus myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« DKI Basiskurs PEPP I | Projekt COSIK: Pilotphase COVID-19-Surveillance im Krankenhaus | § 301 SGB V: Schlüsselfortschreibung vom 19.10.2020 zum 23.10.2020 »

 

Projekt COSIK: Pilotphase COVID-19-Surveillance im Krankenhaus

Projekt COSIK: Pilotphase COVID-19-Surveillance im Krankenhaus (RKI).

Für die zeitnahe Einschätzung der Situation in den Krankenhäusern im Rahmen der aktuellen COVID-19-Pandemie hat das Robert Koch-Institut (RKI) in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Referenzzentrum für die Surveillance von nosokomialen...

Für die zeitnahe Einschätzung der Situation in den Krankenhäusern im Rahmen der aktuellen COVID-19-Pandemie hat das Robert Koch-Institut (RKI) in Zusammenarbeit mit dem Nationalen
Referenzzentrum für die Surveillance von
nosokomialen Infektionen, Charité Berlin, das Modul „COSIK“
(COVID-19-Surveillance in Krankenhäusern) entwickelt.

Das Surveillance-Modul soll den Krankenhäusern dazu dienen, standardisiert
wichtige Daten zu COVID-19 in Krankenhäusern und insbesondere auch den
Intensivstationen zu erfassen und im zeitlichen Verlauf beurteilen zu können.
Es ermöglicht einen Überblick über die Situation von ambulant erworbenen und
nosokomialen COVID-19 Infektionen in Krankenhäusern und generiert wichtige
Informationen zu Schweregrad und Verlauf der Erkrankung und der Krankheitslast
in den Krankenhäusern. Es ergänzt damit bereits bestehende
Surveillance-Systeme, die einen anderen Fokus haben.

COSIK ist für alle Krankenhäuser in Deutschland offen.

Die wöchentliche Dateneingabe für COSIK erfolgt über das webbasierte
elektronische System webKess (https://webkess.charite.de) als etablierte
Plattform zur Dateneingabe. Dort stehen den Krankenhäusern ihre Daten auch in
einem einrichtungsbezogenen Feedbackreport zur Verfügung.

Die Auswertung und Veröffentlichung der Daten auf der RKI-Internetseite erfolgt
durch das RKI in aggregierter Form, sodass eine Re-Identifizierung der
Einrichtung nicht möglich ist.

Ab sofort können sich interessierte Teilnehmer für eine Pilotphase anmelden.
Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter cosik[at]rki.de. Bitte geben Sie dabei
unbedingt die Bettenzahl Ihrer Klinik sowie Ansprechpartner*in inklusive
Kontaktmöglichkeiten an.

Wenn Sie als Pilotkrankenhaus ausgewählt werden, nehmen Sie bitte eine webKess
Registrierung des Moduls „COSIK“ vor. Wir haben ein Ablaufdiagramm erstellt, um
Ihnen den Prozess zu erläutern.

Quelle: RKI, 19.10.2020

- - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 20.10.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×