Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Krankenversicherer und Spitäler kommunizieren nun via Ship (Swiss Health Information Processing) myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Kreiskrankenhaus Emmendingen verringert Defizit 2018 auf 1,56 Millionen Euro | Krankenversicherer und Spitäler kommunizieren nun via Ship (Swiss Health Information Processing) | St. Marien-Krankenhaus Siegen erstmalig mit Medizinischem Direktor »

 

Krankenversicherer und Spitäler kommunizieren nun via Ship (Swiss Health Information Processing)

Krankenversicherer und Spitäler kommunizieren nun via Ship (Swiss Health Information Processing) (Inside IT).

Wie die Krankenversicherer-Vereinigung Santésuisse mitteilt, ist die digitale Datenaustauschplattform für das Gesundheitswesen Ship in Betrieb genommen worden. Sie soll es in Zukunft Spitälern und Krankenversicherern ersparen, via Fax, Post oder...
- - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 23.10.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×