Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

TI-Anbindung: Keine rückwirkenden Sanktionen für Kliniken myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Neue NRW-Krankenhausstrategie käme dem Krankenhaus Emmerich zugute | TI-Anbindung: Keine rückwirkenden Sanktionen für Kliniken | NUB-Empfehlungen (Neue Untersuchungs- und Behandlungsempfehlungen) der GPOH für 2020/2021 »

 

TI-Anbindung: Keine rückwirkenden Sanktionen für Kliniken

TI-Anbindung: Keine rückwirkenden Sanktionen für Kliniken (Deutsches Ärzteblatt).

Bezüglich der Anbindung der Krankenhäuser an die Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) bestehen keine gesetzlichen Spielräume für rückwirkend geltende Sanktionen. Dies hat das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) schriftlich mitgeteilt, wie die...
- - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 16.10.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×