Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Fast-Track-Endoprothetik / Fast-track hip and knee arthroplasty myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Standards der ernährungsmedizinischen Versorgung in der ambulanten und stationären Pädiatrie durch spezialisierte Einrichtungen der Kinder- und Jugendmedizin | Fast-Track-Endoprothetik / Fast-track hip and knee arthroplasty | Nordsaarlandklinik: Ausgang des Interessenbekundungsverfahrens erst abwarten »

 

Fast-Track-Endoprothetik / Fast-track hip and knee arthroplasty

Fast-Track-Endoprothetik / Fast-track hip and knee arthroplasty (Springer).

vor mehr als 20 Jahren wurden zunächst für die Abdominalchirurgie sog. Fast-Track-Behandlungskonzepte entwickelt und v. a. in den nordeuropäischen Ländern sehr erfolgreich in die Klinik eingeführt. Nach und nach wurden...

vor mehr als 20 Jahren wurden zunächst für die Abdominalchirurgie sog. Fast-Track-Behandlungskonzepte entwickelt und v. a. in den nordeuropäischen Ländern sehr erfolgreich in die Klinik eingeführt. Nach und nach wurden diese Konzepte auf andere Gebiete wie die Behandlung der Frakturen des proximalen Femur und schließlich auch auf die Hüft- und Knieendoprothetik übertragen undangepasst.

In Deutschland stand man dieser Entwicklung aus verschiedenen Gründen über
lange Zeit sehr kritisch gegenüber. Der Begriff Fast-Track implizierte eine
schnelle und damit unverantwortliche Entlassung des Patienten aus der
ärztlichen Obhut und stationären Behandlung. Man fürchtete einen
Qualitätsverlust und erwartete, v. a. in der Endoprothetik die Abwärtsspirale
der DRG (Diagnosis Related Group)-Vergütung durch kürzere Liegezeiten noch zu
verstärken.

[...]

Das Ergebnis war eine Optimierung der klinischen und logistischen Abläufe und
dadurch die Steigerung der medizinischen Behandlungsqualität, die
schlussendlich auch eine deutlich frühere Entlassung aus der stationären
Behandlung bis hin zur Tageschirurgie möglich macht. Dadurch ergibt sich eine
bei jeder Änderung immer angestrebte Win-win-Situation, indem sich die
medizinische Qualität erhöht und gleichzeitig ökonomischer Druck kompensiert
werden kann.

[...]

Quelle: Springer, 27.03.2020

- - - - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 27.03.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×