Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Implementierung neuer Technologien unter ökonomischen Gesichtspunkten im DRG-System myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Vorwurf des Subventionsbetruges: Ehemaliger Delmenhorster Krankenhaus-Chef muss vor Gericht | Implementierung neuer Technologien unter ökonomischen Gesichtspunkten im DRG-System | Klinikum Potsdam erwartet hohe Kosten durch Eintritt in kommunalen Arbeitgeberverband »

 

Implementierung neuer Technologien unter ökonomischen Gesichtspunkten im DRG-System

Implementierung neuer Technologien unter ökonomischen Gesichtspunkten im DRG-System (Springer).

Die Implementierung technologischer Innovationen in der Chirurgie wie roboterassistierte Eingriffe, neuartige Implantate, Navigation oder moderne Visualisierungstechniken stellen für Klinken eine ökonomische Herausforderung dar, da sie selten per se kostendeckend sind....

Die Implementierung technologischer Innovationen in der Chirurgie wie roboterassistierte Eingriffe, neuartige Implantate, Navigation oder moderne Visualisierungstechniken stellen für Klinken eine ökonomische Herausforderung dar, da sie selten per se kostendeckend sind. Im deutschen DRG (diagnosis related groups)-System sind die Kosten zahlreicher neuartiger Technologien und Innovation in der Chirurgie kurzfristig und auch oft mittel- und langfristig
nicht oder nicht ausreichend gedeckt. Dieser Übersichtsartikel beschreibt die
ökonomischen Aspekte chirurgischer Innovationen und zeigt mögliche Wege für
Kliniken auf, die Kosten zu decken.

[...]

Quelle: Springer, 08.05.2020

- - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 08.05.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×