Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Paradigmenwechsel in der Krankenhausplanung - hin zu Leistungs-, Bedarfs- und Qualitätsorientierung für einen hüheren Patientennutzen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Wettbewerb für Rehakliniken wird härter | Paradigmenwechsel in der Krankenhausplanung - hin zu Leistungs-, Bedarfs- und Qualitätsorientierung für einen hüheren Patientennutzen | The impact of hospital-acquired infections on the patient-level reimbursement-cost relationship in a DRG-based hospital payment system »

 

Paradigmenwechsel in der Krankenhausplanung - hin zu Leistungs-, Bedarfs- und Qualitätsorientierung für einen hüheren Patientennutzen

Paradigmenwechsel in der Krankenhausplanung - hin zu Leistungs-, Bedarfs- und Qualitätsorientierung für einen hüheren Patientennutzen (Springer).

Die Ziele der Krankenhausplanung sind in Deutschland klar definiert. So soll die Krankenhausplanung eine qualitativ hochwertige, patienten- und bedarfsgerechte Versorgung durch wirtschaftlich leistungsfähige Krankenhäuser sicherzustellen. Der derzeit in allen Bundesländern...

Die Ziele der Krankenhausplanung sind in Deutschland klar definiert. So soll die Krankenhausplanung eine qualitativ hochwertige, patienten- und bedarfsgerechte Versorgung durch wirtschaftlich leistungsfähige Krankenhäuser sicherzustellen. Der derzeit in allen Bundesländern in Deutschland angewendete traditionelle Planungsansatz wird diesen Zielen nicht mehr gerecht. Dieser
Planungsansatz stützt sich auf Fachgebiete zur Leistungsabgrenzung, auf eine
undifferenzierte Anwendung der Hill-Burton-Formel zur Bedarfsabschätzung und
nur selektiv auf Qualitätsvorgaben zur Zuteilung von Versorgungsaufträgen.[...]

Quelle: Springer, 10.02.2020

- - - - - -



erschienen am Montag, 10.02.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×