Sepsisassoziierte Todesfälle in Deutschland: Charakteristika und regionale Variation myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Weiterer Geschäftsführer zur Positionierung der Ilmtalkliniken | Sepsisassoziierte Todesfälle in Deutschland: Charakteristika und regionale Variation | Besonderheiten bei der Wertermittlung eines Krankenhauses »

 

Sepsisassoziierte Todesfälle in Deutschland: Charakteristika und regionale Variation

Sepsisassoziierte Todesfälle in Deutschland: Charakteristika und regionale Variation (Springer).

Sepsis ist weltweit jährlich für geschätzt 11 Mio. Todesfälle verantwortlich. Die Epidemiologie sepsisassoziierter Todesfälle ist in Deutschland unzureichend verstanden, da Sepsis bisher nicht über die deutsche unikausale Todesursachenstatistik erfasst werden...

Sepsis ist weltweit jährlich für geschätzt 11 Mio. Todesfälle verantwortlich. Die Epidemiologie sepsisassoziierter Todesfälle ist in Deutschland unzureichend verstanden, da Sepsis bisher nicht über die deutsche unikausale Todesursachenstatistik erfasst werden kann.
[...]

Diskussion
Auch wenn die direkte Todesursache nicht sicher ableitbar ist, lässt sich aus
dem hohen Anteil sepsisassoziierter Todesfälle an den Krankenhaustodesfällen
der Bedarf weiterer Forschung und epidemiologischer Surveillance ableiten, zum
Beispiel in Kohortenstudien oder auf Basis von multikausalen
Todesursachenstatistiken.

Quelle: Quelle: Springer, 08.11.2021

- - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 10.11.2021