Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Traumaspezifische Ausrichtung in der Behandlung von Borderline-Störungen mit komorbider Posttraumatischer Belastungsstörung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Die Fusion des Städtischen Klinikums mit dem Diakonissenkrankenhaus Dessau soll zum Jahreswechsel erfolgen | Traumaspezifische Ausrichtung in der Behandlung von Borderline-Störungen mit komorbider Posttraumatischer Belastungsstörung | Klinikum Soest: KPMG präsentiert Führungskräften und Betriebsrat das Grobkonzept zur Sanierung »

 

Traumaspezifische Ausrichtung in der Behandlung von Borderline-Störungen mit komorbider Posttraumatischer Belastungsstörung

Traumaspezifische Ausrichtung in der Behandlung von Borderline-Störungen mit komorbider Posttraumatischer Belastungsstörung (Springer).

Entwicklung und Evaluation der Dialektisch-Behavioralen Therapie für komplexe Posttraumatische Belastungsstörung. Etwa die Hälfte der behandlungssuchenden Patientinnen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen (BPS) erfüllt die Diagnosekriterien einer komorbiden Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Die Komorbidität von...
- - - - - -



erschienen am Dienstag, 04.08.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×