Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Veränderungen des Ernährungsstatus geriatrischer PatientInnen während der stationären Krankenhausbehandlung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Junior Controller m/w/d Städtisches Klinikum Lüneburg gGmbH | Veränderungen des Ernährungsstatus geriatrischer PatientInnen während der stationären Krankenhausbehandlung | Klagewelle nach MDK-Reformgesetz erreicht Niedersachsen »

 

Veränderungen des Ernährungsstatus geriatrischer PatientInnen während der stationären Krankenhausbehandlung

Veränderungen des Ernährungsstatus geriatrischer PatientInnen während der stationären Krankenhausbehandlung (Thieme Connect).

Hintergrund Im vom BMBF finanzierten Forschungsprojekt Entwicklung, Umsetzung und Evaluation eines Konzepts zur Prävention und Behandlung von Mangelernährung bei geriatrischen Patienten im Krankenhaus sollen interdisziplinäre Praxiskonzepte mithilfe eines Vorher-Nachher-Designs evaluiert...

Hintergrund Im vom BMBF finanzierten Forschungsprojekt Entwicklung, Umsetzung und Evaluation eines Konzepts zur Prävention und Behandlung von Mangelernährung bei geriatrischen Patienten im Krankenhaus sollen interdisziplinäre Praxiskonzepte mithilfe eines Vorher-Nachher-Designs evaluiert werden. Material und
Methodik Ziel dieser Arbeit ist eine erste Analyse von
Veränderungen des Ernährungsstatus von PflegeheimbewohnerInnen mit mindestens
3-tägige stationären Krankenhausaufenthalt vor Konzeptentwicklung. Hierfür
wurden Routinedaten von 2 großen Altenhilfeträgern herangezogen und insgesamt
1899 Fälle eingeschlossen.

[...]

Schlussfolgerung Ein akut-stationärer Aufenthalt zeigt signifikante
Auswirkungen auf den Ernährungsstatus. Aufgrund der Zusammenhänge von
Mangelernährung und steigender Mortalität ist es notwendig, das klinische
Ernährungsmanagement mithilfe von Praxiskonzepten zu optimieren.

Quelle: Thieme Connect, 19.02.2020

- - - - - - - - -



erschienen am Montag, 24.02.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×