Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Zuverlässigkeit von DRG-Routinedaten zur Analyse der Behandlungsergebnisse und Komplikationen im Rahmen der Schilddrüsenchirurgie myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Hamburg: Pflegekräfte machen Druck auf Politik | Zuverlässigkeit von DRG-Routinedaten zur Analyse der Behandlungsergebnisse und Komplikationen im Rahmen der Schilddrüsenchirurgie | Stellungnahme zum Referentenentwurf zum Gesetz zur Reform der Notfallversorgung »

 

Zuverlässigkeit von DRG-Routinedaten zur Analyse der Behandlungsergebnisse und Komplikationen im Rahmen der Schilddrüsenchirurgie

Zuverlässigkeit von DRG-Routinedaten zur Analyse der Behandlungsergebnisse und Komplikationen im Rahmen der Schilddrüsenchirurgie. Ein kritischer Vergleich zwischen Krankenaktendaten und administrativen Routinedaten (Thieme-Connect).

Hintergrund Die Qualitätssicherung in der Schilddrüsenchirurgie ist seit Langem Bestandteil des Handelns endokriner Chirurgen. Dabei wurden und werden überwiegend Register- und Studiendaten genutzt. Zunehmend kommen administrative Daten im Rahmen der...

Die Qualitätssicherung in der Schilddrüsenchirurgie ist seit Langem Bestandteil des Handelns endokriner Chirurgen. Dabei wurden und werden überwiegend Register- und Studiendaten genutzt. Zunehmend kommen administrative Daten im Rahmen der Qualitätssicherung aus Routinedaten zur Auswertung. Ziel dieser Studie ist die Bestimmung der Reliabilität von Routinedaten zur Analyse
von Behandlungsergebnissen und Komplikationen im Rahmen der
Schilddrüsenchirurgie.
[...]
Schlussfolgerung Die QSR zur Schilddrüsenchirurgie zeigt Defizite in der
Sensitivität bei einer hohen Spezifität. Um eine zuverlässige Qualitätsanalyse
in der Klinik vorzunehmen oder in der Versorgungsforschung daraus
Volume-Outcome-Analysen zu erstellen, ist eine Steigerung der Validität der
Routinedaten erforderlich. Der Parameter Hypokalzämie weist die größten
Limitationen für Analysen im QSR auf.

Quelle: Thieme-Connect, 11.02.2020

- - - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 11.02.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×