Az. 10 U 959/08: Krankenkasse muss nicht immer für stationäre Behandlung zahlen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Beschluss zu den Regelungen zum Qualitätsbericht der Krankenhäuser tritt in Kraft | Az. 10 U 959/08: Krankenkasse muss nicht immer für stationäre Behandlung zahlen | Bei Aufsichtsratssitzung: Uniklinik Düsseldorf feuert die Direktorin und schweigt »

 

Az. 10 U 959/08: Krankenkasse muss nicht immer für stationäre Behandlung zahlen

Az. 10 U 959/08: Krankenkasse muss nicht immer für stationäre Behandlung zahlen (Focus).

Quelle: Focus, 21.08.2009 Rechtssicherheit war gestern: Selbst wenn der Arzt zur Behandlung im Krankenhaus rät, müssen die privaten Versicherungen die Kosten nicht unbedingt übernehmen. Eine Krankenversicherung muss eine stationäre Behandlung...
- - - -



erschienen am Freitag, 21.08.2009