Endovaskuläre Implantation eines Stentgrafts mit Klappenelement bei Trikuspidalklappeninsuffizienz myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung § 116b SGB V: Onkologische Erkrankungen Tumorgruppe 6: Kopf- oder Halstumoren | Endovaskuläre Implantation eines Stentgrafts mit Klappenelement bei Trikuspidalklappeninsuffizienz | Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung § 116b SGB V: Neuromuskuläre Erkrankungen »

 

Endovaskuläre Implantation eines Stentgrafts mit Klappenelement bei Trikuspidalklappeninsuffizienz

Bewertung nach § 137h SGB V: Endovaskuläre Implantation eines Stentgrafts mit Klappenelement bei Trikuspidalklappeninsuffizienz (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Bewertung nach § 137h SGB V: Endovaskuläre Implantation eines Stentgrafts mit Klappenelement bei Trikuspidalklappeninsuffizienz (Gemeinsamer Bundesausschuss)....
- - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 06.05.2021