Entlassmanagement: Über 90 Prozent der Medikationspläne fehlerhaft myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Penzberger Klinik-Chef geht zur Krankenhaus-GmbH des Landkreises | Entlassmanagement: Über 90 Prozent der Medikationspläne fehlerhaft | Imland-Klinik bekommt 7 Millionen Euro Corona-Hilfe vom Kreis »

 

Entlassmanagement: Über 90 Prozent der Medikationspläne fehlerhaft

Entlassmanagement: Über 90 Prozent der Medikationspläne fehlerhaft (Pressemitteilung).

Wenn Patienten dauerhaft viele verschiedene Medikamente einnehmen müssen, steigt ihr Risiko für arzneimittelbezogene Probleme stark an. Bei älteren Menschen sind bis zu 30 Prozent der Krankenhauseinweisungen auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen zurückzuführen....
- - - - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 02.03.2021