Erstmalig überregionales Onkologisches Spitzenzentrum in Hessen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« COVID-19-Ausnahmen zu QS-Anforderungen | Erstmalig überregionales Onkologisches Spitzenzentrum in Hessen | Az. S 35 KR 361/13: Keine sekundäre Fehlbelegung bei Hilfsbedürftigkeit, Kollaps, Schmerzen und fördernder Drainage »

 

Erstmalig überregionales Onkologisches Spitzenzentrum in Hessen

Erstmalig überregionales Onkologisches Spitzenzentrum in Hessen (Pressemitteilung).

Das Universitäre Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt-Marburg ist neues Spitzenzentrum der Krebsmedizin und wird von der Deutschen Krebshilfe mit 4,2 Millionen Euro gefördert. Die Stiftung Deutsche Krebshilfe hat das UCT...
- - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 04.02.2021