Klinikum Ludwigshafen: Streit um Mitarbeiter-Impfung geht weiter myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Defekte Bandscheiben-Prothesen: Freispruch für Ex-Chefarzt | Klinikum Ludwigshafen: Streit um Mitarbeiter-Impfung geht weiter | Katholische Krankenhäuser in Trier und Bad Neuenahr-Ahrweiler kämpfen mit Hochwasserfolgen »

 

Klinikum Ludwigshafen: Streit um Mitarbeiter-Impfung geht weiter

Klinikum Ludwigshafen: Streit um Mitarbeiter-Impfung geht weiter (SWR).

Das Klinikum Ludwigshafen hat die Drohung wahr gemacht: Etwa 300 ungeimpfte Mitarbeiter bekommen weder eine Gehaltserhöhung noch eine Fortbildung. Klinik-Mitarbeiter wollen sich juristisch wehren. Nach Angaben von Agathe Hohmann, Sprecherin...
- - - - - -



erschienen am Mittwoch, 21.07.2021