Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Reduzierung von Geburtshilfe-Kliniken: Argumentieren VdEK und Leitlinie mit veralteten Statistiken? myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Spital Thurgau AG: Dauerhafte Auslastung von mehr als 90% eher nicht erwünscht | Reduzierung von Geburtshilfe-Kliniken: Argumentieren VdEK und Leitlinie mit veralteten Statistiken? | Klinikum Augsburg soll sechste bayerische Uniklinik werden »

 

Reduzierung von Geburtshilfe-Kliniken: Argumentieren VdEK und Leitlinie mit veralteten Statistiken?

Reduzierung von Geburtshilfe-Kliniken: Argumentieren VdEK und Leitlinie mit veralteten Statistiken? (Kieler Nachrichten).

Quelle: Kieler Nachrichten, 08.06.2015 Kiel. Der Verband der Ersatzkassen (VDEK) hält eine weitere Reduzierung für sinnvoll, auf 12 oder 13 größere Geburtszentren. Man verweist auf die neue Leitlinie der Deutschen...
- - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 09.06.2015
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×