Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. B 1 KR 31/18 R, B 1 KR 13/18 R und B 1 KR 11/19 R: Aktuelle Rechtsprechung des Bundessozialgerichts myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Junge Patientin lege kinder- und jugendpsychiatrische Klinik am Greinberg in Würzburg seit Anfang 2018 teilweise lahm | Az. B 1 KR 31/18 R, B 1 KR 13/18 R und B 1 KR 11/19 R: Aktuelle Rechtsprechung des Bundessozialgerichts | BSG-Urteil Az. B 1 KR 13/18 R: Schwarze Tage für die Beatmungsmedizin »

 

Az. B 1 KR 31/18 R, B 1 KR 13/18 R und B 1 KR 11/19 R: Aktuelle Rechtsprechung des Bundessozialgerichts

Az. B 1 KR 31/18 R, B 1 KR 13/18 R und B 1 KR 11/19 R: Wirksamkeit der Aufrechnung per Sammelavis nach § 9 Satz 2 PrüfvV / Beatmung eines Neugeborenen mit einem Gewicht unter 1.500 Gramm mittels HFNC gilt nicht als künstliche Beatmung i. S. d. DKR 1001h (2009) / Beatmung eines Neugeborenen mittels HFNC ist keine maschinelle Beatmung i. S. d. DKR 1001l (2017) (PPP Rechtsanwälte).

Der 1. Senat des Bundessozialgerichts hat am 30.07.2019 krankenhausrelevante Entscheidungen getroffen. Die Entscheidungsgründe liegen noch nicht vor. Grundlage der folgenden Ausführungen sind die Terminsberichte und die Entscheidungsgründe der Vorinstanzen, soweit...
- - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 02.08.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×