Az. 5 U 119/13: Hebamme muss bei regelwidrigem Geburtsverlauf einen Facharzt hinzuziehen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« PEPPV 2022: Schlüsselfortschreibung vom 29.11.2021 mit Wirkung zum 1.1.2022 | Az. 5 U 119/13: Hebamme muss bei regelwidrigem Geburtsverlauf einen Facharzt hinzuziehen | Private Beteiligungsfirmen interessieren sich für Augenklinik-Ketten Sanoptis und Veonet »

 

Az. 5 U 119/13: Hebamme muss bei regelwidrigem Geburtsverlauf einen Facharzt hinzuziehen

Az. 5 U 119/13: Hebamme muss bei regelwidrigem Geburtsverlauf einen Facharzt hinzuziehen (Christmann Law).

Sobald eine Geburt regelwidrig verläuft, muss die Hebamme einen Gynäkologen hinzuziehen. Dies ist ihre elementare Pflicht - verletzt sie diese Pflicht, so liegt ein grober Behandlungsfehler vor. Blutungen der werdenden...
- - - - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 19.11.2021