Az. B 1 KR 17/21 R: Welcher Vergütungsanspruch liegt ggf. unter Außerachtlassung der präkludierten Unterlagen vor mydrg.de

« Az. B 1 KR 25/21 R: Vorinstanz muss klären, ob die später durchgeführten SIRT-Behandlungen vergütungspflichtig sind | Az. B 1 KR 17/21 R: Welcher Vergütungsanspruch liegt ggf. unter Außerachtlassung der präkludierten Unterlagen vor | B 1 KR 27/21 R: Entspricht das dem MDK übermittelte Interventionsprotokoll einem konkret angeforderten OP-Bericht »





account_balance

Az. B 1 KR 17/21 R: Welcher Vergütungsanspruch liegt ggf. unter Außerachtlassung der präkludierten Unterlagen vor

Az. B 1 KR 17/21 R: Vorinstanz muss Differenzierung vornehmen, auf welche Rechnungskomponenten die PrüfvV und damit eine Präklusionsregelung angewendet werden können (Terminbericht 22/22).

Anzeige: ID GmbH
Anzeige