Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. B 1 KR 22/18 R: Off-label-Use von Rituximab bei Schleimhautpemphigoid und Abrechnung des ZE82.14 - Rückverweis an Vorinstanz myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Corona-Pandemie führt im privatärztlichen Bereich zu Honorarrückgängen um 33 % | Az. B 1 KR 22/18 R: Off-label-Use von Rituximab bei Schleimhautpemphigoid und Abrechnung des ZE82.14 - Rückverweis an Vorinstanz | Stellungnahme der hauptamtlichen unparteiischen Mitglieder des G-BA zum Entwurf des Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetzes - GKV IPReG »

 

Az. B 1 KR 22/18 R: Off-label-Use von Rituximab bei Schleimhautpemphigoid und Abrechnung des ZE82.14 - Rückverweis an Vorinstanz

Az. B 1 KR 22/18 R: Off-label-Use von Rituximab bei Schleimhautpemphigoid und Abrechnung des ZE82.14 - Rückverweis an Vorinstanz (Urteilsbegründung).

Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des Landessozialgerichts Hamburg vom 3. Mai 2018 aufgehoben und der Rechtstreit zur erneuten Verhandlung und Entscheidung an das Landessozialgericht zur├╝ckverwiesen. Gericht: BSG...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 11.06.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×