Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. L 10 KR 538/15: Intensivmedizinische Komplexbehandlung kann Krankenhaus nur abrechnen, wenn ein Arzt durchgehend auf der Intensivstation ist myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Kliniken im Salzlandkreis: Betriebsräte verhandeln nicht mit Ameos | Az. L 10 KR 538/15: Intensivmedizinische Komplexbehandlung kann Krankenhaus nur abrechnen, wenn ein Arzt durchgehend auf der Intensivstation ist | Eifelhöhen-Klinik Marmagen: Insolvenzverfahren eröffnet »

 

Az. L 10 KR 538/15: Intensivmedizinische Komplexbehandlung kann Krankenhaus nur abrechnen, wenn ein Arzt durchgehend auf der Intensivstation ist

Az. L 10 KR 538/15: Intensivmedizinische Komplexbehandlung kann Krankenhaus nur abrechnen, wenn ein Arzt durchgehend auf der Intensivstation ist (Christmann Law).

Die intensivmedizinische Komplexbehandlung (Kode 8-980 (OPS)) erfordert eine ständige ärztliche Anwesenheit auf der Intensivstation. Diese ist nicht gegeben, wenn ein Arzt auf der Intensivstation nicht durchgehend anwesend ist. Denn alle...
- - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 16.01.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×