Az. L 5 KR 50/10: Abgrenzung einer nicht-operativ stationären, gegenüber einer ambulanten Behandlung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Halb bezahlte Dienste: Schwestern verklagen Medinos-Klinken Sonneberg | Az. L 5 KR 50/10: Abgrenzung einer nicht-operativ stationären, gegenüber einer ambulanten Behandlung | Endgültiges Aus für Kinderklinik in Soltau »

 

Az. L 5 KR 50/10: Abgrenzung einer nicht-operativ stationären, gegenüber einer ambulanten Behandlung

Az. L 5 KR 50/10: Abgrenzung einer nicht-operativ stationären, gegenüber einer ambulanten Behandlung (Roos Nelskamp Schumacher & Partner).

Quelle: Roos Nelskamp Schumacher & Partner, 05.04.2012 Wenn sich eine Krankenhausbehandlung nach dem ärztlichen Behandlungsplan nicht über Tag und Nacht erstreckt und diese auch nicht auf einer Intensivstation durchgeführt wurde,...
- - - - -



erschienen am Samstag, 07.04.2012