Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. L 7 KO 7/18 (KR): Kein Geld für rechtsmissbräuchliches Sachverständigengutachten myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Das Klinikum Freising schöpfe sein Potenzial nicht aus | Az. L 7 KO 7/18 (KR): Kein Geld für rechtsmissbräuchliches Sachverständigengutachten | Stadt Krefeld bekommt vom Helios-Gewinn nichts ab »

 

Az. L 7 KO 7/18 (KR): Kein Geld für rechtsmissbräuchliches Sachverständigengutachten

Az. L 7 KO 7/18 (KR): Kein Geld für rechtsmissbräuchliches Sachverständigengutachten (Urteilsbegründung).

Die zuteffende Kodierung von Krankenhausleistungen und deren Abrechnung stellen rechtliche Fragen dar, die keinem Beweis zugänglich sind und zu denen deshalb die Einholung eines Sachverständigengutachtens unzulässig ist. Eine Vergütung für...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Samstag, 27.03.2021
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×