Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. S 5 KR 1364/14: Zur Berechnungsfähigkeit einer Leistung nach § 116b SGB V (hochspezialisierte Leistung) ggü. nachstationärer Behandlung nach § 115a SGB V myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« 2019 mehr als 100.000 herzchirurgische Eingriffe: Herzchirurgische Daten und Fakten in der DGTHG-Leistungsstatistik | Az. S 5 KR 1364/14: Zur Berechnungsfähigkeit einer Leistung nach § 116b SGB V (hochspezialisierte Leistung) ggü. nachstationärer Behandlung nach § 115a SGB V | Strafanzeige gegen die Salus Altmark Holding wegen der möglichen Schließung der Kinderklinik in Gardelegen »

 

Az. S 5 KR 1364/14: Zur Berechnungsfähigkeit einer Leistung nach § 116b SGB V (hochspezialisierte Leistung) ggü. nachstationärer Behandlung nach § 115a SGB V

Az. S 5 KR 1364/14: Zur Berechnungsfähigkeit einer Leistung nach § 116b SGB V (hochspezialisierte Leistung) ggü. nachstationärer Behandlung nach § 115a SGB V (Urteilsbegründung).

1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 73,51 EUR nebst Zinsen hieraus in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 14. August 2010 zu zahlen. 2....
- - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 22.07.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×