Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. S 5 KR 258/16: Krankenhaus muss Erfordernis der Krankenhausbehandlung (Entfernung eines gelockerten Kirschner-Drahtes 5-787) anhand konkreter Dokumentation (z.B. G-AEP, ASA) darlegen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Diakonie: Gutachten zu fehlendem Pflegepersonal greift zu kurz | Az. S 5 KR 258/16: Krankenhaus muss Erfordernis der Krankenhausbehandlung (Entfernung eines gelockerten Kirschner-Drahtes 5-787) anhand konkreter Dokumentation (z.B. G-AEP, ASA) darlegen | Die neue Medizinprodukte‐Verordnung - sind Sie bereit? »

 

Az. S 5 KR 258/16: Krankenhaus muss Erfordernis der Krankenhausbehandlung (Entfernung eines gelockerten Kirschner-Drahtes 5-787) anhand konkreter Dokumentation (z.B. G-AEP, ASA) darlegen

Az. S 5 KR 258/16: Krankenhaus muss Erfordernis der Krankenhausbehandlung (Entfernung eines gelockerten Kirschner-Drahtes 5-787) anhand der Dokumentation (z.B. G-AEP) darlegen (Urteilsbegründung).

Die Beteiligten streiten über die Vergütung für eine stationäre Behandlung. Die Klägerin betreibt ein nach § 108 Sozialgesetzbuches, Fünftes Buch (SGB V) zugelassenes Krankenhaus. Der bei der Beklagten versicherte Herr...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 26.02.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×