Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

B 1 KR 26/17 R: Wann der Grundsatz "ambulant vor stationär" nicht gilt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Implantateregister Deutschland: Erste Vorgaben zur Datenlieferung | B 1 KR 26/17 R: Wann der Grundsatz "ambulant vor stationär" nicht gilt | S 1 KR 3340/18: Krankenkasse mus Krankentransportkosten bei Verlegung zwischen zwei Standorten eines Krankenhauses tragen »

 

B 1 KR 26/17 R: Wann der Grundsatz "ambulant vor stationär" nicht gilt

Az. B 1 KR 26/17 R: Wann der Grundsatz "ambulant vor stationär" nicht gilt (Christmann Law).

Die vertragsärztliche Verordnung bzw. ärztliche Einweisung ist keine formale Voraussetzung des Anspruchs eines Krankenhauses gegen die Krankenkasse auf Zahlung der Behandlungskosten. Maßgeblich ist allein, ob die Patienten der Krankenhausbehandlung bedurften....
- - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 25.03.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×