Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Bundessozialgericht Terminvorschau Nr. 19/20 B 1 KR 9/18 R, B 1 KR 21/19 R und B 1 KR 26/18 R Hauptdiagnose T83.5 myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« S 46 KR 2242/19: Wirksames Aufrechnungsverbot ergibt sich konkludent aus den Regelungen des Landesvertrages NRW (2015) | Bundessozialgericht Terminvorschau Nr. 19/20 B 1 KR 9/18 R, B 1 KR 21/19 R und B 1 KR 26/18 R Hauptdiagnose T83.5 | Ostalb-Klinikum Aalen soll für knapp 40 Millionen Euro erweitert werden »

 

Bundessozialgericht Terminvorschau Nr. 19/20 B 1 KR 9/18 R, B 1 KR 21/19 R und B 1 KR 26/18 R Hauptdiagnose T83.5

Bundessozialgericht Terminvorschau Nr. 19/20 B 1 KR 9/18 R, B 1 KR 21/19 R und B 1 KR 26/18 R (Bundessozialgericht Terminvorschau Nr. 19/20).

Der 1. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 26. Mai 2020 im Elisabeth-Selbert-Saal in Angelegenheiten der gesetzlichen Krankenversicherung über zwei Revisionen aufgrund mündlicher Verhandlung, über eine Revision ohne mündliche Verhandlung sowie...

[...] B. Ohne mündliche Verhandlung 3) - B 1 KR 26/18 R - H. Klinikum A. GmbH ./. AOK PLUS Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen Vorinstanzen: Sozialgericht Chemnitz - S 10 KR 126/11, 23.05.2013 Sächsisches Landessozialgericht - L 1 KR 252/13, 27.10.2017 Die Klägerin ist Trägerin eines nach § 108 SGB V zugelassenen Krankenhauses. Sie behandelte
den bei der beklagten Krankenkasse versicherten H. S. (im Folgenden: Versicherter) in der Zeit
vom 5. bis 11.8.2009 vollstationär wegen eines Harnwegsinfekts mit Nachweis von Extended-Spectrum-Betalaktamase
(ESBL, Hinweis auf multiresistente Keime). Der Versicherte war zum
Zeitpunkt der Aufnahme mit einem suprapubischen Blasenkatheter (Dauerkatheter) versorgt. Ein
solcher Katheter wird über einen Hautschnitt oberhalb des Schambeins durch die Bauchwand in
die Harnblase eingeführt, sodass der Urin unter Umgehung der Harnröhre abgeleitet wird. [...]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 20.05.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×