Übergangspflege im Krankenhaus: Der neue § 39e SGB V - eine Regelung ohne Inhalt? myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Schleswig-Holstein: Patientenwege werden länger | Übergangspflege im Krankenhaus: Der neue § 39e SGB V - eine Regelung ohne Inhalt? | Bei Haupteingriffen der Kategorie 7 (= kalkulatorische Schnitt-Naht-Zeit ab 120 Minuten) richten sich Zuschläge nach der Präambel im EBM-Ä »

 

Übergangspflege im Krankenhaus: Der neue § 39e SGB V - eine Regelung ohne Inhalt?

Übergangspflege im Krankenhaus: Der neue § 39e SGB V - eine Regelung ohne Inhalt? (Voelker Gruppe).

Krankenhäuser sind des Öfteren mit der Problematik konfrontiert, dass eine Behandlung nicht mehr medizinisch notwendig ist und der Patient eigentlich in die Reha oder in ein Pflegeheim entlassen werden soll....
- - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 23.09.2021