Zur prozessualen Bedeutung der medizinischen Behandlungsdokumentation myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhausfinanzierungsrecht aktuell | Zur prozessualen Bedeutung der medizinischen Behandlungsdokumentation | Bund soll Krankenhäuser mitfinanzieren - Ambulantisierung durch Hybrid-DRGs »

 

Zur prozessualen Bedeutung der medizinischen Behandlungsdokumentation

Zur prozessualen Bedeutung der medizinischen Behandlungsdokumentation (Kanzlei Wienke & Becker).

Die medizinische Behandlungsdokumentation ist in Arzthaftungsprozessen regelmäßig von entscheidender Bedeutung. In erster Linie dient sie der objektiven Rekonstruktion des medizinischen Sachverhalts. Dabei gilt: Ist eine dokumentationspflichtige Maßnahme nicht dokumentiert, wird...
- - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 23.11.2021