Strafverfolger dürfen in der Schweiz auf Daten des Fehlermeldesystems CIRS zugreifen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Neue Sozialversicherungsrechengroessen 2019 | Strafverfolger dürfen in der Schweiz auf Daten des Fehlermeldesystems CIRS zugreifen | Städtisches Klinikum und Diakonissenkrankenhaus Dessau sehen sich für Pflegequote ab 2019 gerüstet »

 

Strafverfolger dürfen in der Schweiz auf Daten des Fehlermeldesystems CIRS zugreifen

Strafverfolger dürfen in der Schweiz auf Daten des Fehlermeldesystems CIRS zugreifen... (20Min).

Das Schweizer Bundesgericht habe den Zugriff der Strafverfolgungsbehörde auf Daten eines in Spitälern verwendeten anonymen Fehlermeldesystem (CIRS) gestattet. Damit stellt sich die Frage, ob Mitarbeiter nun noch davon Gebrauch machen?...
- - - - - -



erschienen am Mittwoch, 07.11.2018