Case Manager*in m/w/d Universitätsklinikum Freiburg Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Clinotel-Qualitätsergebnisse im ersten Jahr der Pandemie | Case Manager*in m/w/d Universitätsklinikum Freiburg Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie | Dokumentations- und Kodierfachkraft / MD-Bearbeitung w/m/d Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH »

 

Case Manager*in m/w/d Universitätsklinikum Freiburg Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Das Universitätsklinikum Freiburg, Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sucht einen/eine Case Manager*in (m/w/d) (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Freiburg: Case Manager (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.uniklinik-freiburg.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Universitätsklinikum Freiburg

Ausgeschriebene Stelle:
Case Manager

Arbeitsort:
DE
79110
Freiburg

Straße:
Breisacher Straße 153
Bundesland:
BW

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizinisch-Technischer Dienst


Stellenbeschreibung:

Wir bieten Ihnen:
eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position in einer der modernsten Kliniken Deutschlands
ein freundliches, kollegiales und zugleich professionelles Arbeitsumfeld
ein interdisziplinäres radiologisches Arbeitsumfeld auf höchstem Niveau und mit innovativster Technik
ein vielfältiges Angebot an speziellen Fort- und Weiterbildungen
ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Tarifvergütung plus zahlreichen Vergünstigungen und Angeboten
die Möglichkeit zur Unterstützung bei der Kinderbetreuung
einen Arbeitsplatz in einer Region mit hohem Familien- und Freizeitwert

Wir suchen eine*n motivierte*n und engagierte*n Mitarbeiter*in, die/der sich in einer universitären Radiologie kollegial einbringen möchte. In unserer vollständig digitalisierten Klinik mit neuster technischer Ausstattung bieten wir Ihnen eine zukunftsorientierte und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und eigenem Handlungsspielraum in einem freundlichen Arbeitsumfeld. Sie gestalten gemeinsam die Zukunft der Sektion für Interventionelle Radiologie und bringen Ihre Ideen ein.

Aufgaben:

- Koordination und Entwicklung der Sektion Interventionelle Radiologie gemeinsam mit der Ärztlichen und Medizinisch-Technischen Leitung
- Ablaufoptimierung der stationären und ambulanten Behandlungen
- Koordination von Ambulanzbesuchen und Planung der Aufenthalte
- Datenaufbereitung für die interne Kosten- und Leistungsrechnung
- Unterstützung des Finanz- und Rechnungswesens sowie des Medizincontrollings bei der Erstellung der Monatsabschlüsse der Klinik für Radiologie

Ausbildung:

- Sie sind ausgebildete*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Medizinische*r Fachangestellte*r oder Medizinisch-Technische*r Radiologieassistent*in (m/w/d) und
- verfügen über eine Weiterbildung in Betriebswirtschaftslehre / Gesundheitsökonomie / Controlling / Case Management o.ä. oder
- haben alternativ ein Studium im Bereich Gesundheitsökonomie absolviert

Berufserfahrung

- Sie waren idealerweise bereits mehrere Jahre in einem entsprechenden Bereich tätig

Fähigkeiten:

- Sie zeichnen sich durch Integrationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Einfühlungsvermögen und Organisationstalent aus

Vergütung: leistungsgerechte Tarifvergütung
Online seit
2021-04-29
Online bis
2021-05-31


- - - -



erschienen am Donnerstag, 29.04.2021