Experte / Expertin für Strukturprüfungen m/w/d Charité Universitätsmedizin Berlin myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Katholische Krankenhäuser wollen sich zusammenschließen | Experte / Expertin für Strukturprüfungen m/w/d Charité Universitätsmedizin Berlin | Bund zahlt 2,5 Milliarden Euro Coronahilfen an Krankenhäuser »

 

Experte / Expertin für Strukturprüfungen m/w/d Charité Universitätsmedizin Berlin

Scan QR-Code 87782 Die Charité Universitätsmedizin Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Expertin / Experte für Strukturprüfungen (m/w/d) im Geschäftsbereich Erlösmanagement - Medizinisches Leistungsmanagement (Stellenanzeige).

Charité Universitätsmedizin Berlin: Experte / Expertin für Strukturprüfungen (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.charite.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Charité Universitätsmedizin Berlin

Ausgeschriebene Stelle:
Experte für Strukturprüfungen

Arbeitsort:
DE
13353
Berlin

Straße:
Augustenburger Platz 1
Bundesland:
BE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:
39

Kategorisierung:
29-2072.00 Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag in einem zukunftsorientierten Unternehmen. Es erwarten Sie vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeiten mit kostenfreien Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an unserer Fortbildungsakademie. Mitarbeiterentwicklung und -förderung ist eine Grundmaxime unserer Unternehmenskultur. Nutzen Sie unsere vielfältigen Möglichkeiten, Familie und Beruf in Einklang zu bringen und profitieren Sie von den zahlreichen Mitarbeitervergünstigungen im Alltag.

Das Medizinische Leistungsmanagement (MLM) stellt die Dokumentation und Kodierung der klinischen Leistungen als Grundlage für die Abrechnung mit den Kostenträgern sicher und bewertet deren Beanstandungen. Dabei analysiert das MLM die Dokumentations- und Kodierprozesse und unterstützt die Kliniken, insbesondere durch Beratung und Schulung sowie bei der Erlössteigerung und -sicherung. Das MLM verantwortet den kompletten Reklamationsprozess inklusive interner und externer Kommunikation sowie die durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) festgelegten Maßnahmen zur Qualitätssicherung und die Strukturprüfungen durch den Medizinischen Dienst. Hintergrund der Strukturprüfung ist die StrOPS-Richtlinie und § 275d SGB V.

Aufgaben:

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören neben der Kommunikation zu fachlichen Themen mit Kliniken, Geschäftsbereichen, Kaufmännischen Leitungen, ärztlichen Leitungen etc. das Prüfungsgeschehen im Rahmen der QS-, G-BA und Strukturprüfungen. Dies umfasst insbesondere folgende Aufgaben:
- Sie unterstützen Projekte und stimmen sich mit anderen Fachgruppen und Bereichen ab
- Sie dokumentieren den gesamten Prozess der Prüfungen
- Sie betreuen die Anmeldung der Strukturprüfungen und stimmen sich mit den Kliniken ab
- Sie fragen benötigte Unterlagen ab und leiten diese weiter
- Sie bereiten alle notwendigen Unterlagen für die Prüfungen vor
- Sie beraten die Kliniken bei Bedarf zum Ablauf, Fragen und Folgen der Strukturprüfungen
- Sie unterstützen die Kommunikation mit dem Medizinischen Dienst
- Sie begleiten Vor-Ort-Prüfungen
- Sie verantworten die Nachbereitung der Prüfungen und die Ablage und Weiterleitung von Dokumenten
- Sie pflegen und aktualisieren Datenbanken und entwickeln diese nach eigenem Ermessen weiter
- Sie validieren die erhobenen Daten zur Sicherstellung der Datenqualität
- Sie unterstützen die Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen

Ausbildung:

- Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbares Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie, Healthcare Management
- Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder einen vergleichbaren Abschluss in der Pflege
- Sie haben eine Zusatzweiterbildung zur Kodierfachkraft oder med. Dokumentationsassistent:in

Berufserfahrung

- Sie bringen ein ausgeprägtes Verständnis für die Kodierung von Leistungen mit
- Sie besitzen profunde Kenntnisse bzgl. OPS-Strukturprüfungen, G-BA-Richtlinien und QS-Richtlinien
- Sie verfügen über Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung insbesondere mit Fokus auf das SGB V
- Sie verfügen über gründliche Fachkenntnisse in den gängigen MS Office-Anwendungen sowie SAP ISH und SAP BW

Fähigkeiten:

- Zu Ihren besonderen Qualitäten gehören neben einem sicherem Auftreten ein hohes Maß an Engagement und Selbstständigkeit.
- Sie arbeiten gerne im Team, sind zuverlässig und bringen sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten und eine überdurchschnittliche IT Affinität mit.

Vergütung: Entgeltgruppe 10 gem. Tarifvertrag TVöD VKA-K
Online seit
2022-01-14
Online bis
2022-02-05


- - - - -



erschienen am Freitag, 14.01.2022